0176-16688909 [email protected]

Heizung kaputt - was tun?
Hier kommt der Heizungsservice ins Spiel!

0176-16688909

Heizung kaputt - Was heißt das für Sie?

Heizung kaputt, was nun? Eine defekte Heizung stellt immer auch ein Ärgernis dar. Denn: Fällt die Heizung aus, verbindet man das immer mit möglichen Folgen.

Geht die Heizung kaputt im Winter? Dann heißt das meistens eins: Frieren. Bei Minusgraden draußen kühlt nämlich auch die Wohnung schnell runter. Da ist Frust und Ärger vorprogrammiert.

Heizung kaputt, wen anrufen? Die gute Nachricht für Sie: Sie stehen mit dem Problem nicht allein da. Qualifizierte Fachmänner helfen Ihnen stets weiter. Nehmen Sie mit dem Kundendienst Kontakt auf und sie melden sich schnellst möglich bei Ihnen!

Kontakt

Was kann man nun tun, wenn die Heizung nicht funktioniert?

Heizung kaputt, was tun? Hier kommt der Heizungsservice ins Spiel und wartet auf mit:

  1. Qualifizierten Fachmännern

  2. Die Mitarbeiter des Heizungsservices wissen genau was sie tun. Mit Fachkenntnissen und jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet untersuchen und beheben die Profis Ihr Problem in Schnelle.
    Durch stetige Schulungen bringen sie sich auf den neuesten Stand der Dinge. So wissen sie auch über die neuesten Anlagen und Modelle genaustens Bescheid.


  3. Kundenzufriedenheit

  4. Da dem Heizungsservice seine Kunden und vor allem die Kundenzufriedenheit am Herzen liegt, bietet er faire Preise und zuverlässige Arbeit.
    Sie haben ein Anliegen oder Kritik? Wenden Sie sich dazu gerne an den Kundenservice! Dieser nimmt sich Ihrer Besorgnis an.


  5. 24/7 Notdienst

  6. Ihre Gasheizung geht nicht an? Und das auch noch im tiefsten Winter? Ein Ärgernis für die ganze Familie. Die Minusgrade betreffen vor allem ältere Menschen und Kinder. Schnell wird Ihre Wohnung unbewohnbar.
    Um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen, bietet der Heizungsservice einen Heizung Notdienst in der Nähe an. Dabei steht er rund um die Uhr und auch an Sonn- und Feiertagen auf Abruf bereit.

Versteckte Kosten gibt es bei dem Notdienst für Heizungen nicht.

0176-16688909

Heizung kaputt? Notdienst anrufen!

Ist Heizungsausfall ein Notfall? Wenn die Heizung im Sommer ausfällt ist das nicht weiter dramatisch. Zwar müssen Sie die Heizung reparieren lassen, jedoch hat das in den meisten Fällen auch am nächsten Werktag noch Zeit.
Stellen Sie den Defekt an einer Gasheizung fest und haben Symptome wie:

  1. Kopfschmerzen
  2. Müdigkeit
  3. Übelkeit
  4. Lähmungserscheinungen

Dann ist eine kaputte Heizung auch im Sommer ein Notfall. Möglicherweise entweicht hierbei Gas aus Ihrer Heizung. Da austretendes Gas gesundheitliche Folgen hat, muss man hier umgehend ein Fachmann rufen.

Ihre Heizungen fallen im Winter aus? Auch das stellt nur teilweise einen Notfall dar. Herrschen draußen Minusgrade und Gefriertemperatur, entsteht auch hier definitiv ein Notfall.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Problem einen Notfall darstellt, wenden Sie sich gerne an die Kundenberatung. Diese hilft Ihnen unverzüglich weiter.

Ursachen für eine kaputte Heizung!

Bei einer kaputten Heizung gibt es verschiedene Ursachen. Dazu schauen Experten im ersten Schritt die Anzeichen an, um die Ursache zu finden.

    1. Die Heizung bleibt kalt
    Bleibt Ihre Heizung komplett kalt und wird auch nicht mehr warm? Hier gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, woran der Totalausfall liegen kann.
    Möglicherweise ist das Thermostat kaputt und verursacht so die Heizungsdefekte. Bei einer Gas- oder Ölheizung liegt das Problem auch oft daran, dass die Heizung nicht zündet.
    2. Die Heizung funktioniert nur zeitweise
    Der Heizungsbrenner geht immer wieder aus? Dann stellen Sie sicher fest, dass möglicherweise die Heizung kurz warm wird aber sich danach wieder ausschaltet.
    3. Die Heizung bleibt unten kalt
    Auch eine teilweise funktionierende Heizung ist ein Hinweis auf einen Defekt im Heizsystem. Sie stellen das fest, indem Sie nach dem Einschalten die Heizung abtasten. Wenn nur der obere Teil warm wird, ist das der Hinweis auf einen Schaden.
    Aber was heißt das nun für Sie? In erster Linie spielen die verschiedenen Arten der Defekte keine Rolle. Sie können mit einer Beschreibung des Zustandes aber dem Fachmann am Telefon erste Hinweise auf den Zustand geben.

Im nächsten Schritt sieht sich der Fachmann das Problem jedoch selbst noch einmal genau an. Findet er die Ursache, repariert er nach Absprache die kaputten Komponenten.

Heizung kaputt? Jetzt anrufen und sofort einen Termin bekommen!

0176-16688909

Heizung defekt - Wie lange warten?

    Aufgrund dessen, dass eine ausgefalle Heizungsanlage schnell zu einem Notfall entwickelt, sollten Sie nicht lange warten und einen Fachmann kontaktieren.

    Neben gesundheitlichen Folgen passiert es auch des Öfteren das leicht beschädigte Komponenten einen größeren Schaden durch Nichtbehandlung nehmen.

    Sorgen Sie sich dabei nicht um die Kosten einer kaputten Heizung. Sorgen Sie sich lieber um die höheren Kosten einer umfangreicheren Reparatur aufgrund Verschleißes.

    Rufen sie deshalb den Fachmann ihres Vertrauens umgehend an und profitieren Sie von einer kompetenten und zuverlässigen Beratung sowie Heizungsreparatur.

Defekte Heizung? Kein Problem. Profis arbeiten schnell und zuverlässig!

0176-16688909

Was kostet der Heizungsnotdienst?

Die Kosten des Heizungsnotdienstes können nicht pauschal formuliert werden. Die Kosten variieren dafür zu stark je nach Faktoren des Auftrages.

  • Auftragsort
  • Liegt der Auftragsort in der Nähe der Firma und damit in der Nähe des ausgebildeten Monteurs, halten sich die Anfahrtskosten gering.

  • Auftragsaufgabe
  • Hierbei ist auch stark zwischen den verschiedenen Aufgaben zu unterscheiden. So setzt eine fachmännische Wartung kein spezielles Werkzeug, Wissen oder längere Dauer des Auftrages voraus. Im Gegensatz dazu muss man bei einer defekten Heizung oder einem Leck in einem der Rohre zuerst das Problem und die Problemstelle finden.

    Hier muss der Techniker möglicherweise einige spezielle Werkzeuge wie eine mobile Kamera und Messgeräte mitnehmen, um das Problem zu orten. Anschließen muss das Rohr ausgebaut und ein neues eingebaut werden.

    Sollte seit dem Auftreten des Lecks und der Behebung des Lecks durch den Fachmann ein Wasserschaden entstanden sein, muss der Profi eine Bauwerkstrocknung vornehmen.

  • Art der Heizung
  • Bei der Art der Heizung geht es darum, wie und wo die Heizung im Heizraum verbaut ist. Ebenfalls ist wichtig, um welches Modell es sich handelt. Ist die Heizanlage speziell darauf ausgerichtet klein und platzsparend zu sein, braucht der Monteur länger, um die Aufgabe zu erledigen.

  • Dauer des Auftrages
  • In die Dauer des Auftrages spielen die oben genannten Punkte stark mit ein. Umso leichter das Problem ist, umso weniger Zeit braucht der ausgebildete Fachmann auch um das zu beheben. Da die Faktoren aber individuell sehr unterschiedlich sind, kann man keine pauschale Aussage über die Kosten treffen.

  • Ersatzteile
  • Platzen Rohre oder gehen Ventile und Druckmessgeräte kaputt, muss ein Techniker diese ersetzten. Dabei kommt es auf das Alter des jeweiligen defekten Gerätes an und auf die Art der Anlage.

    Manche Ersatzteile sind günstiger und leichter zu bestellen als andere. Sollte die Anlage besonders alt sein, sind Ersatzteile möglicherweise nicht mehr erhältlich. Auch das fließt in die Preisberechnung mit ein.

  • Datum
  • Ebenfalls spielt es eine große Rolle, wann der Handwerker Ihr Problem lösen soll. An Sonn- und Feiertagen sowie nachts schreibt die Gesetzgebung vor, dass die Firma den Arbeitern einen Zuschlag auf die Arbeitszeit berechnet.

Um unseriöse oder überteuerte Angebote oder Dienstleister zu verhindern, sollten Sie einige Sachen beachten. Mittlerweile präsentieren sich viele Betrüger ohne spezifisches Fachwissen als ausgebildete Techniker, die Ihr Problem im Nu lösen. Ohne das notwendige Fachwissen, richtet man jedoch schnell Schaden an den Anlagen an.

Diese unseriösen Techniker verlangen meist Wucherpreise und eine Zahlung dieser Vorab oder sofort im Anschluss des Auftrages. Damit Sie sich selbst schützen, beachten Sie einige Ratschläge zur Zahlung des Auftrages:

  • Fragen Sie vorab telefonisch nach einem Kostenvoranschlag
  • Ist die Rechnung ungewöhnlich hoch, zahlen Sie diese weder bar noch vorab.
  • Haken Sie in diesem Fall lieber nochmal nach oder wenden sich an die Verbraucherzentrale. Diese hilft in Verdachtsfällen auf Betrug. Warten Sie in einem solchen Fall die Zahlung der Rechnung ab.

Nützliche Hinweise auf Betrüger erkennt man vorab auf der entsprechenden Website:

  • Der Sitz und Name des Unternehmens müssen im Impressum ausdrücklich stehen
  • Rechtlich korrekte Rechnungen weisen eine detaillierte Aufzählung der Dienstleistung auf
  • Ebenfalls muss die Steuernummer auf der Rechnung zu finden sein

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung zu den Kosten oder einen Kostenvoranschlag, rufen Sie unsere Hotline jederzeit an. Dann kann Ihnen ein Kundenberater am Telefon oder ein Monteur vor Ort die ungefähren Kosten mitteilen. Gegeben falls holen Sie sich bei Bedarf einen Kostenvoranschlag ein.